Rail Cargo Group

Tel. +43 5 7750 2
kommunikation@railcargo.com

Fotos

Agrarwagen Tadns

In sicheren Händen

19.04.2016 

Dank unseren Profis sind europaweite Gefahrguttransporte der Rail Cargo Group in sicheren Händen.

Gefahrgüter aus der Chemiebranche kann man nicht zuverlässig genug transportieren. Deshalb achtet die Rail Cargo Group auf jedes Detail. So realisiert sie zukunftsorientierte Logistik- und Transportlösungen aus einer Hand – von der Steuerung eingehender Rohstoffströme bis zur Produktversorgung. Spezialisierte Standortlogistik, Frachtmanagement und Gefahrgutlogistik auf Schiene zählen ebenso zu unserer Kompetenz, wie Equipmentbereitstellung und Einsatzdisposition des Wagenmaterials. Die Entwicklung und Realisierung grenzüberschreitender Versorgungskonzepte, die effiziente Kombination verschiedener Verkehrsträger und die Laufüberwachung garantieren optimale Versorgungssicherheit.

Rail Cargo Hungaria hat 2015 ihr bisher bestes Ergebnis in der Gefahrgutbeförderung eingefahren. Über sechs Mio. Tonnen Gefahrgüter, wie Gase, entzündbare, flüssige und ätzende Stoffe wurden sicher an ihre Bestimmungsorte befördert – und das umweltfreundlich auf der Schiene. Darüber hinaus haben die RID-SpezialistInnen insgesamt 12.684 mit Gefahrgut beladene Güterwagen auf ihre Sicherheitsanforderungen und Vorschriften kontrolliert.

Rail Cargo Logistics sorgte 2015 mit dem Transport von 1,8 Mio. Tonnen Chemieprodukten und 4,9 Mio. Tonnen Mineralöl für europaweite, punktgenaue Logistiklösungen. Dieses Transportvolumen spricht für sich. Gefahrgüter sind bei der Rail Cargo Group stets in sicheren Händen.